Klasse 3b

Karneval in der Schule

Am Montag, den 12.2.2018 war Karneval. Als erstes haben wir ganz normal Morgenkreis gemacht. Danach haben wir Gesellschaftsspiele gespielt. Dann haben wir eine Frühstücks-Tafel gemacht. Dann war Pause. Nach der Pause war „Vorhang auf“. Da hat die Theater-AG „Zwei kleine Italiener“ aufgeführt, die Tanz-AG hat einen Tanz aufgeführt und Sophie und Lenya haben „Flutsch und Peng“ aufgeführt. Dann haben wir Tabu gespielt und am Ende des Tages haben wir Stadt-Land-Fluss gespielt.

von Sebastian

 

Rosenmontag in der Klasse 3b

Montag, der 12.2.2018 war Rosenmontag. Frau Telle hat die Klasse mit Luftschlangen dekoriert. Ich bin als Burgfräulein gegangen. Ich mochte auch das Kostüm von Lenya. Sie ist als süße Katze gegangen. „Vorhang auf!“ war um 10:15 Uhr. Sophie und Lenya haben „Flutsch und Peng am Telefon“ vorgeführt. Danach haben wir die Frühstückstafel gemacht. Ich habe mitgebracht: Buletten, Teller und eine Trinkflasche. Und wir haben eine Polonaise gemacht, Tabu gespielt und Stadt-Land-Fluss gespielt. Der Tag war toll, super toll.

von Svenja

 

Rosenmontag am 12.2.2018

Unsere Klasse war schön dekoriert. Ich bin als Flamencotänzerin gegangen. Ich fand das Kostüm von Sophie schön. Sophie ist als schwarze Raupe gegangen. Jeder aus der Klasse hatte ein Gesellschaftsspiel mitgebracht. Wir hatten ein großes Büffet. Um 10:15 Uhr war „Vorhang auf!“. Sophie und Lenya haben „Flutsch und Peng“ aufgeführt. In der 4. Stunde haben wir Tabu gespielt. In der 5. Stunde haben wir Stadt- Land-Fluss gespielt. Ich fand es toll.            

von Lia    

Karneval am Montag dem 12.2.2018

Am Montag bin ich in die Klasse gekommen und habe die Dekoration gesehen. Frau Telle ist als Schlafmütze gekommen. Dann kamen auch die anderen Kinder. Ich bin als Piratin gekommen. Wir haben auch Spiele gespielt. Wir haben dann noch eine Tafel gemacht. Ich habe Klöße und Mozzarellaspieße gemacht. Dann haben wir gefrühstückt. Es hat lecker geschmeckt. Dann, als wir gefrühstückt haben, sind die Kinder gekommen und haben eine Polonaise gemacht. Wir sind dann in die Pause gegangen. Es kam um 10:15 Uhr „Vorhang auf!“. Es hat viel Spaß gemacht.

von Josi

 

Fasching der 3b am 12.2.2018

Wir hatten ein sehr schönes Fest. Auf unserem Buffet waren Quarkbällchen, Kuchen, Zimtschnecken und Weintrauben. Es war einfach lecker. Wir haben unsere Tische umgestellt, so dass sie einen großen Tisch ergaben. Ich war als Fabio Wibmer verkleidet. Wir haben, also Luca und ich, das Leiterspiel gespielt. Sonst haben wir noch Tabu und Stadt-Land-Fluss gespielt.

von Florian