Klasse 3b

1, 2, 3 im Sauseschritt ….

ist das 1. Halbjahr in der 3. Klasse vorbeigegangen.

Im September waren wir glücklich, dass die Schule wieder losging. Wir haben uns wahnsinnig auf die 3. Klasse gefreut. Die startete auch gleich mit einem aufregenden Ereignis: Das ADAC-Fahrradturnier stand an. Alle waren ein bisschen aufgeregt, aber am Ende haben wir den Parcours erfolgreich gemeistert.

Nachdem wir im Sachunterricht alles über Getreide gelernt haben, sind wir anschließend in das Mühlenmuseum nach Gifhorn gefahren. Dort durften wir sogar unser eigenes Mehl mahlen. Damit haben wir dann Muffins in der Schule gebacken – das war lecker.

Im November stand schon der Bundesweite Vorlesetag an. Wir haben gemeinsam das Buch „Die fürchterlichen Fünf“ gelesen. Jedes Kind hat eine Seite vorlesen geübt und am Ende haben wir die Geschichte gemeinsam vorgetragen.

Und dann kam auch schon die Weihnachtszeit mit leckeren Plätzchen, Weihnachtsduft und Weihnachtsliedern. Viel zu schnell flogen die Wochen dahin und plötzlich stand Weihnachten vor der Tür.

Ganz besonders gefreut haben wir uns auf unsere Zeugnisse und die Zeugnisferien im Januar. Mal schauen, was wir im zweiten Halbjahr alles erleben werden …

Hurra- Wir sind in Klasse 2!

Nun sind wir groß… Nach den Sommerferien sind wir alle glücklich in die Schule zurückgekommen und haben uns gefreut, dass wir uns gemeinsam wiedersehen konnten. Nun wartet ein spannendes neues Schuljahr auf uns und alle freuen sich auf unterschiedliche Sachen in der 2. Klasse.

„Ich freue mich auf die schwierigen Aufgaben und auf das Lesen, Schreiben und Rechnen.“  Emilia, Emil und Marie

„Ich freue mich auf die neuen Bücher und Hefte.“ Klara

„Ich freue mich darauf, in den Pausen wieder mit meinen Freunden spielen zu können.“ Luis, Sina, Merle, Jan, Greta, Karen und Dominik

„Ich freue mich darauf etwas Neues zu lernen.“ Emily und Mathis

„Ich freue mich auf die Pausen und die Ferien.“ Levin

„Ich freue mich darauf, wieder jeden Morgen in die Schule zu gehen und meine Freunde und die netten Lehrer zu sehen.“ Karina und Melina

„Ich freue mich darauf, dass die 2. Klasse schön wird.“ Jonas

Bei all den vielen tollen Wünschen, kann ja nichts mehr schief gehen.

Also: Auf die Plätze – fertig – los!



Das sind wir im ersten Schuljahr 🙂