Eingangsstufe Ea

Hallo, wir sind die Klasse Ea!

An der Grundschule Löwenherz gibt es etwas Besonderes. Das ist die flexible Eingangsstufe. Hier lernen Erst- und Zeitklässler gemeinsam.  Die „Ersties“ können von den „Zweities“ von Anfang an abschauen, wie Schule und Unterricht so läuft. Die Klasse Ea findet es spannend, zusammen zu lernen und zu spielen.

Die Zweities bekommen die Ersties als Klassenpaten zugeteilt, um sie in der Unterrichtsorganisation hin und wieder zu unterstützen.

Ben findet das toll, weil man seinen eigenen Paten hat, dem man helfen kann. Er sagt: „Es ist schön, dass ich so ein großes Vorbild bin.“

Giulia mag es, wenn sie mit den Ersties Gruppenarbeit machen kann: „Bei den Plakaten im Sachunterricht können wir schreiben und die Ersties malen.“

Auch Jule findet es schön, eine Patin zu haben: „Die letzten Paten haben uns auch geholfen, und die Ersties können ja noch nicht gleich lesen. Bei schwierigen Sachen helfen wir uns gegenseitig.“

Elina ergänzt: „Ich finde meine Patin gut, und wenn sie traurig ist, kann ich sie trösten.“

Auch die Ersties sind mit den Zweitklässlern als Paten zufrieden. Celia mag es, dass ihre Paten ihr so gerne helfen.

Nico gefallen seine Paten, weil sie mit ihm auch in der Pause spielen.

Luisa meint: „Toll, dass Jana meine Patin ist. Ich mag sie, wir verabreden uns auch und spielen zusammen.“